Dienstag, 13. März 2012

Eine Oase mitten im Krankenhaus

Gerade Kinder brauchen eine Oase
im Krankenhaus
Eine besondere Oase hat den Medizinpreis 2011 des Vereins „Gesundheit und Medizin in Erlangen e.V.“ erhalten. Die Ronald McDonald Oase ist ein Rückzugort vor allem für die kleinsten Patienten der Kinder- und Jugendklinik im Erlanger Universitätskrankenhauses.

Die Ronald McDonald Oase ist für Kinder und ihre Eltern ein Rückzugsort innerhalb der sterilen Krankenhausumgebung. Viele Farben, Spielsachen und Bücher sollen in der anstrengenden Zeit im Krankenhaus Abwechslung und Kraft schenken. Sogar kochen kann man dort. Nichts soll während der Wartezeit an ein Krankenhaus erinnern. Trotzdem ist die Oase einfach und schnell für Krankenschwestern und Ärzte erreichbar. Direkt im Klinikgebäude wird hier den Kindern und ihren Angehörigen während der Wartezeiten die nötige Ruhe und Privatsphäre geboten, die es nicht immer am Krankenbett gibt.

Donnerstag, 1. März 2012

Elektrischer Rückenwind: E-Bikes und Pedelecs auf der Freizeitmesse Nürnberg

E-Bike oder Pedelec?

Die neue Fahrradgeneration boomt nicht nur auf der Freizeitmesse in Nürnberg. Elektroräder sind heißbegehrt , denn sie machen Radfahren einfacher und Mobilität umweltbewusster. Doch wussten Sie wo der Unterschied zwischen E-Bikes und Pedelecs ist?

E-Bike ist nicht gleich E-Bike – Es gibt wichtige Unterschiede, was Geschwindigkeit, Helmpflicht und sogar Führerschein anbelangt. Eigentlich ist der richtige Name für ein E-Bike Pedelec.

Samstag, 18. Februar 2012

BioFach 2012 in Nürnberg: Fitter leben mit Bio

Von wegen Jutesack und Hanfthemd!
Hier ist wirklich nur Bio drin, wenn Bio draufsteht. Bei der BioFach-Messe 2012 dreht sich alles um zertifizierte Bioprodukte, egal ob Lebensmittel, Textilien oder Kosmetik. Von Mittwoch (15.02.) bis Samstag (18.02.) findet die Weltleitmesse für Bio-Produkte BioFach in Nürnberg statt. 

Bio muss nicht immer trocken und langweilig sein. Auf der Weltleitmesse für Bio-Produkte in Nürnberg dreht sich alles um Frische und Innovationen. Rund 2.500 Aussteller präsentieren hier die Neuigkeiten aus der Bio-Branche. Mehr als zwei Drittel der Aussteller reisen aus dem Ausland an, denn mitten in Nürnberg trifft sich die weltweite Bio-Branche. Auf der Messe treffen Sie auf Bio-Lebensmittel, Naturprodukte, ökologischer Haushaltsbedarf und können mehr über Bio-Zertifizierungen erfahren.

Donnerstag, 9. Februar 2012

Fit trotz eisiger Temperaturen: Tipps für draußen

Der Winter ist in Franken angekommen. Und das sollten Sie ausnutzen! Wir haben tolle Tipps, was Sie draußen anstellen können, um auch im Winter fit zu bleiben: 

- Joggen im Winter 
- Schlittschuhfahren in Franken
- Rodeln in Franken 
- Skifahren in Franken

Und wem es draußen einfach zu kalt ist, der kann sich in einem unserer schönen fränkischen Bäder vergnügen. Hier gehts zum Bäder- und Thermentest.

Freitag, 20. Januar 2012

Wohin mit alten Cremeresten?

Ein Cremetigel voller pflegender Substanzen
Fast jeder kennt dieses Problem: Im Badezimmerschrank stehen viele verschiedene, halb leere Cremetuben herum. Sobald man sich wieder eine neue Bodylotion kauft, wandert die Alte im Schränkchen noch weiter nach hinten und gerät in Vergessenheit.
Aber die alten Cremedöschen einfach wegwerfen? Nein! Wir zeigen Ihnen, was Sie mit den Cremeresten anstellen können.

Mittwoch, 18. Januar 2012

Lippenbalsam für Männer: Immer mehr Männer greifen zum Lippenpflegestift

Lippenpflege ist nur etwas für Frauen - von wegen! Jeder dritte Mann in Deutschland greift bei trockenen Lippen zum Pflegebalsam.

Besonders beliebt ist der Lippenbalsam bei jungen Männer zwischen 14 und 19 Jahren, ergab eine repräsentative Umfrage von apotheken-umschau.de.

Sonntag, 15. Januar 2012

Gesund rauchen? Die E-Zigarette kommt nach Franken

Kühl und metallisch oder in
Zigaretten-Optik: Die E-Zigarette
Sind Ihnen in letzter Zeit Menschen aufgefallen, deren Zigaretten irgendwie groß und metallisch aussahen? Das ist der neue Trend unter den Rauchern in Franken: die E-Zigarette. Wir haben uns für Sie schlau gemacht, was es damit auf sich hat.

Die elektronische Zigarette auch E-Zigarette genannt ist eine rauchfreie Alternative zu herkömmlichen Glimmstängeln. Die E-Zigarette besteht aus einem länglichen, festen Körper mit einem Akku, einem Aromadepot, einer Vliesstoff-Kammer, einer Verdampfereinheit und teilweise auch einem Glutlicht.

Samstag, 14. Januar 2012

Wellness für zu Hause: Gesichtsmasken

Am Wochenende einmal so richtig ausspannen und sich verwöhnen lassen. Wer wünscht sich das nicht? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihr Gesicht pflegen und ganz entspannt in die neue Woche starten. 

Um das Gesicht auf die pflegenden Masken vorzubereiten und damit sich die Poren öffnen, empfiehlt sich ein Kamille-Dampfbad. Hierfür müssen Sie reichlich Wasser zum Kochen bringen. Geben Sie in eine große Schüssel etwa 3 Eßlöffel getrocknete Kamillenblüten oder 3 Teebeutel Kamilletee. Die Blüten mit kochendem Wasser übergießen und etwa drei Minuten ziehen lassen. Jetzt können Sie sich mit dem Gesicht über die Schüssel beugen und ein Handtuch über den Kopf und die Schüssel legen (damit der Dampf nicht so schnell entweicht). Sie sollten Ihr Gesicht etwa zehn Minuten bedampfen lassen. Nun ist Ihre Haut optimal für die Gesichtsmasken vorbereitet.

Fußball im Winter und Sommer: Indoor-Soccer-Hallen in Franken

Sie spielen leidenschaftlich gerne Fußball oder gehen gern eine Runde Kicken mit Freunden? Doch am Fußballplatz ist es jetzt zu kalt? Dann haben wir für Sie das Richtige: Indoor-Scoccer.


Ein schnelles Fußballspiel, garantiert viel Spaß und Fitness. In Bewegung kommen Sie in den fränkischen Indoor-Soccer-Hallen auf alle Fälle. Wir stellen euch drei Indoor-Soccer-Hallen in Franken vor.

Freitag, 13. Januar 2012

Franken isst gesund: Die Rezepte für einen ganzen Tag!

Bald steht das Frühjahr vor der Tür und die Kleidung wird kürzer. Da stören überflüssige Speckrollen nur. Außerdem gilt die Devise: Du bist was du isst. Wir zeigen Ihnen, wie leicht Sie Ihren Essenplan umstellen können, ohne auf Genuss zu verzichten. Wir haben die Rezepte für einen gesunden, energiereichen Tag!


Ein gesunder Start in den Tag: Das Frühstück


Bamberger Hörnchen oder ein Nutella-Brötchen sind beim Frühstück sehr beliebt. Auch eine Leberkäsesemmel gehört sicherlich zu den fränkischen Klassikern am Frühstückstisch. Doch leider sind diese Speisen nicht nur schmackhaft, sondern auch ziemlich fettig.  Man nimmt bereits morgens eine große Menge Fett und Zucker zu sich. Das muss nicht sein. Für einen gesunden und leckeren Start in den Tag gibt es Alternativen.