Sonntag, 8. Januar 2012

Fitter durch den Alltag: Ein Selbsttest in Nürnberg

Fühlen Sie sich untrainiert und haben aber keine Zeit für Sport? Wir haben in Nürnberg Tipps gesammelt, mit denen sie schon durch kleine Aktivitäten Ihren Körper gesund und fit halten können. Probieren Sie's doch einfach aus!   


Sophie von unserem „Fit in Franken"- Team hat versucht ihren Alltag aktiver zu gestalten. Dabei hat sie festgestellt, dass sich fitnessfördernde Maßnahmen oft sehr leicht in den Tagesablauf integrieren lassen.


Sehen Sie selbst, was sie alles herausgefunden hat:


    

 


 



Ein Spaziergang zur Nürnberger Burg ist zu jeder Tageszeit eine Wohltat für Ihren Körper. Gerade nach dem Mittagessen tut Bewegung gut und lässt die Müdigkeit verfliegen. So können Sie wieder konzentriert weiterarbeiten. 








 

Nehmen Sie anstelle des Autos das Fahrrad! Dies ist nicht nur gut für Ihre Fitness, sondern spart auch Geld und ist umweltschonend. In Nürnberg können Sie die Innenstadt mit dem Fahrrad sehr gut erreichen.


  

 


In sehr vielen Gebäuden und Geschäften Nürnbergs gibt es inzwischen Rolltreppen oder Aufzüge. Dadurch werden wir immer bequemer. Doch Treppensteigen regt den Kreislauf an und stärkt die Beinmuskulatur. Also nehmen Sie lieber eine Treppe zuviel statt zu wenig.






  
Wahrscheinlich verbringen Sie in Ihrem Alltag viel Zeit beim Telefonieren, sei es in der Arbeit oder privat. Statt faul herumzusitzen, können Sie sich in dieser Zeit aber auch bewegen. Schon Herumlaufen hilft.







  





Egal ob Rechts- oder Linkshänder - nehmen Sie doch für alltägliche Tätigkeiten einfach einmal Ihre schwächere Hand. Das fördert die Feinmotorik und trainiert so das Gehirn. Außerdem werden zusätzliche Kalorien verbrannt.


  





 




Kleine Übungen, wie Armkreisen, Hampelmann oder Kniebeugen, können Sie überall machen. Wenn Sie im Alltag viel sitzen oder stehen, sind diese Übungen gut zum Ausgleich und lockern Ihre verspannte Muskulatur auf.









Und wenn Sie den Winter in vollen Zügen auch in der Stadt genießen möchten, empfehlen wir Ihnen Eislaufen.
Oder mal etwas Ausgefallenes, wie der Spielplatz für Erwachsene: Fit in Franken hat den Indoorspielplatz Tucherland hat für Sie getestet.

Wussten Sie, dass auch Facebook gut für Ihre Fitness sein kann? Erfahren Sie mehr über den Dick- und Schlankmacher Facebook bei uns!


Erstellt von Sophie Schäfer und Anja Nerreter

1 Kommentar:

  1. ich mag den artikel.die fotos sind irgendwie einfach schön. das erste ist das beste. wie kann jemand nur so schön strahlen ??? (:-))

    AntwortenLöschen